Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fachgebiete Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Textiltechnik

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung sind mit ca. 250 Beschäftigten die größte Textilforschungseinrichtung Europas. Mit unserer Forschung unterstützen wir die Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte, und helfen Wege in die Digitalisierung und die neue Arbeitswelt Textil 4.0 zu finden.

Der Bereich Stapelfasertechnologie des Kompetenzzentrums Stapelfasern, Weberei & Simulation entwickelt Maschinen, Technologien und Produkte entlang der gesamten Stapelfaserverarbeitung vom Ballen bis zur textilen Fläche mit einem starken Fokus auf Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Ingenieur (Dipl.-Ing. /Master) als

wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) aus den Fachgebieten
Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Textiltechnik

 in Vollzeit zur Ergänzung des bestehenden Teams aus erfahrenen und fachkundigen Wissenschaftlern.

 

Ihre Tätigkeit umfasst hauptsächlich:

  • Eigenständige Akquise, Beantragung, Bearbeitung und Berichterstellung wissenschaftlicher Projekte
  • Technologie- und Maschinenentwicklung im Bereich der Stapelfaserverarbeitung
  • Maschinen-, Komponenten- und Produktentwicklung zu neuen Stapelfasertechnologien
  • Präsentation auf Fachtagungen und Publikation von wissenschaftlichen Arbeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil:

  • Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Textil- und Verfahrenstechnik
  • Wissen im Bereich Maschinenbau
  • Erfahrung im Bereich Messtechnik oder Elektrotechnik
  • Analytische, strukturierte, ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, ausgeprägte Eigenmotivation, Kreativität und Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office, Labview, CAD)

Mit Ihrem Fachwissen, hoher Kundenorientierung, Flexibilität und Kreativität und der ausgeprägten Bereitschaft mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen eng zusammenzuarbeiten können Sie in Ihrem neuen Bereich an der Gestaltung der textilen Zukunft mitwirken und neue Produkte und Ideen entwickeln

Unser Institut liegt idyllisch in einem Landschaftsschutzgebiet an der Körsch. In einer attraktiven interdisziplinären Arbeitsumgebung bieten wir Ihnen

  • eine flexible Arbeitszeit und mobiles Arbeiten
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein gutes Betriebsklima und spannende Forschungsthemen in einem dynamischen Team
  • die Möglichkeit der Promotion an der Universität Stuttgart
  • die attraktive Altersversorgung des öffentlichen Dienstes

 

Ansprechpartner

Bei Vorliegen aller Voraussetzungen ist die Stelle mit Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet.

Die Anstellung ist auf 2 Jahre befristet. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 28.02.2022, die Sie gerne per E-Mail an personalwesen@ditf.de senden können oder an:

Deutsche Institute für Textil- und
Faserforschung Denkendorf
Verwaltung und zentrale Dienste (VzD)
Herrn Ralph Schmidt
Körschtalstraße 26
73770 Denkendorf

Gerne beantworten wir Ihnen auch weitergehende Fragen zur ausgeschriebenen Stelle:

    Stephan Baz M.Sc.

    Stv. Leiter Kompetenzzentrum Stapelfaser, Weberei & Simulation
    Leitung Stapelfasertechnologie

    T +49 (0)711 93 40-252