Chemiker / Polymerchemiker /Master of Science / Verfahrenstechniker (m/w/d)

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung sind mit ca. 250 Beschäftigten die größte Textilforschungseinrichtung Europas. Mit unserer Forschung unterstützen wir die Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte, und helfen Wege in die Digitalisierung und die neue Arbeitswelt Industrie 4.0 zu finden.

Das Kompetenzzentrum Biopolymerwerkstoffe entwickelt ausgehend von verschiedenen Biopolymeren Hochleistungsfasern und Beschichtungen sowie neue bzw. spezielle Verbundwerkstoffe, größtenteils in Zusammenarbeit mit anderen Forschungseinrichtungen und Industriepartnern. Zudem beschäftigten wir uns mit der Entwicklung von Carbonfasern aus nachwachsenden Rohstoffen für anspruchsvolle Anwendungen in der Industrie.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Chemiker / Polymerchemiker /Master of Science / Verfahrenstechniker (m/w/d)

in Vollzeit zur Ergänzung des bestehenden Teams. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

Aufgabenprofil

  • Herstellung von Cellulosefilamenten sowie deren Charakterisierung und Weiterverarbeitung
  • Umsetzung der Verfahrensschritte in den Technikumsmaßstab
  • Akquise von und Mitarbeit in drittmittelfinanzierten Projekten
  • Recherche, Auswertungen und Zusammenfassung von Ergebnissen
  • Berichterstattung gegenüber Industrie- und Projektpartnern
  • Sie arbeiten Versuchspläne (DOE) aus und betreuen technische Assistenten bei der Durchführung
  • Reisebereitschaft auch zu Messen und Vortragsveranstaltungen
  • Anleitung und Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten

Anforderungsprofil/ Qualifikation

Sie sind vorzugsweise Chemiker / Polymerchemiker oder kommen aus einem angrenzenden Wissensgebiet und haben:

  • Kenntnisse in der Synthese, Funktionalisierung und Charakterisierung von Polymeren
    (spektroskopische sowie rheologische Methoden)
  • Interesse an Verfahrenstechnik und Anwendungsforschung
  • Kenntnisse in der analytischen Chemie sind von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Persönliches Engagement

Mit Ihrem Fachwissen, hoher Kundenorientierung, Flexibilität und Kreativität können Sie in Ihrem neuen Bereich an der Gestaltung der textilen Zukunft mitwirken und neue Produkte und Ideen
entwickeln.

Unser Institut liegt idyllisch in einem Landschaftsschutzgebiet an der Körsch. In einer attraktiven interdisziplinären Arbeitsumgebung bieten wir Ihnen:

  • Eine flexible Arbeitsgestaltung
  • Die attraktive Altersversorgung des öffentlichen Dienstes

 

Ansprechpartner

    Dr. rer. nat. Frank Hermanutz

    Leiter Kompetenzzentrum Biopolymerwerkstoffe

    T +49 (0)711 93 40-140

 

Die Stelle ist bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 bewertet.

Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Gerne beantworten wir Ihnen weitergehende Fragen zur ausgeschriebenen Stelle.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 31.05.2021, die Sie gerne per E-Mail an personalwesen@ditf.de senden können oder per Post an:

Deutsche Institute für Textil- und
Faserforschung Denkendorf
Verwaltung und zentrale Dienste (VzD)
Herrn Ralph Schmidt
Körschtalstraße 26
73770 Denkendorf