DITF Luftaufnahme

Gebündelte Stärke

Unter dem Dach der DITF wird in drei Forschungsbereichen - dem Bereich Textilchemie und Chemiefasern, dem Bereich Textil- und Verfahrenstechnik sowie dem Bereich Management Research an allen textilen Zukunftsthemen gearbeitet. Eine angegliederte Produktservice GmbH, die als Technologietransferzentrum dem Markt ein breites Dienstleistungsangebot zur Verfügung stellt, unterstützt diese Aktivitäten.

Der Vorstand der DITF erarbeitet und koordiniert die Grundzüge der Wissenschafts- und Forschungsstrategie sowie die Ausbau- und Finanzplanung. Mitglieder des Vorstands sind:

  • Prof. Dr. rer. nat. Michael R. Buchmeiser (Sprecher), Leiter des Bereichs Textilchemie und Chemiefasern
  • Prof. Dr.-Ing. Götz T. Gresser, Leiter des Bereichs Textil- und Verfahrenstechnik
  • Peter Steiger, Leiter des Bereichs Verwaltung und Zentrale Dienste

Das Kuratorium ist das Aufsichtsorgan und unterstützt durch seine Mitarbeit die Arbeit des Vorstands der DITF. Es berät den Vorstand in Fragen der fachlichen und strukturellen Ausrichtung und umfasst Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Repräsentanten der Ministerien für Wirtschaft und Wissenschaft des Landes Baden-Württemberg. Die Wissenschaftlichen Beiräte der Forschungsbereiche bestehen aus deren Leitern, den wissenschaftlichen Mitarbeitern und Vertretern der Industrie. Sie beraten themenspezifisch direkt die einzelnen Bereiche.

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf sind eine Stiftung des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg unterstehen.