Wir sind weiterhin für Sie da

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der COVID-19 Pandemie organisiert sich die Arbeitswelt neu. Wir möchten Sie mit diesem Schreiben über die aktuelle Situation an den Deutschen Instituten für Textil- und Faserforschung Denkendorf informieren:

Veranstaltungen
Alle Veranstaltungen, Projekttreffen und persönlichen Meetings sind bis auf Weiteres verschoben oder abgesagt. Das Gleiche gilt für Führungen und Praktika im Haus. Wir bitten um Verständnis, falls auch Ihr Termin nicht stattfinden kann. Alternativ bieten wir Telefon- oder Videokonferenzen für den fachlichen Austausch an. Bitte kommen Sie auf uns zu, wir werden dann gerne einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Projekte und Aufträge
Wir haben sichergestellt, dass alle laufenden Forschungsprojekte und Aufträge weiterhin bearbeitet werden. Auch sind wir für neu beginnende Projekte und Aufträge gut aufgestellt und können diese wie gewohnt bearbeiten.

Hygienemaßnahmen
Die Hygieneregelungen im Haus wurden den Anforderungen entsprechend erhöht. Desinfektionsmittel sind überall ausreichend vorhanden. Um potenzielle Infektionsketten zu unterbrechen, ist an den Arbeitsplätzen der nötige Sicherheitsabstand gewährleistet. Darüber hinaus arbeiten so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie möglich im Homeoffice.

Erreichbarkeit
Wir sind wie gewohnt per E-Mail oder telefonisch erreichbar. Via Blizz (www.blizz.com) können wir unter Einhaltung der Richtlinien zum Datenschutz jederzeit Telefon- oder Videokonferenzen durchführen. Wenden Sie sich dafür bitte direkt an Ihre*n bekannten Ansprechpartner*in an den DITF oder kontaktieren Sie uns unter

Telefon: +49 (0)711 93 40-0
E-Mail: info@ditf.de

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie uns jederzeit ansprechen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Ihre DITF

Ihr Ansprechpartner