ForschungsKUBUS an den DITF

ForschungsKUBUS Außenansicht. Foto: DITF

Der ForschungsKUBUS der DITF Denkendorf ist ein abgeschlossener Forschungsraum mit ca. 40 Quadratmetern Grundfläche, der in exakter Nord-Süd-Ausrichtung steht.

An sechs großen Fensterflächen, die in alle vier Himmelsrichtungen zeigen, können variierende Tages- und Kunstlichtsituationen entwickelt, dargestellt und vermessen werden. Über das ganze Jahr werden automatisiert hochpräzise und am Sonnenstand ausgerichtete lichttechnische Kennwerte wie die Bestrahlungs- und Beleuchtungsstärke sowie Wetterdaten erfasst.

 

ForschungsKUBUS Innenansicht. Foto: DITF

Neue Beschattungstextilien schützen vor direkter Sonneneinstrahlung und lenken gleichzeitig genügend wertvolles Tageslicht in den Raum, so dass auf künstliche Beleuchtung verzichtet werden kann. Die im Sommer  unangenehme Wärmestrahlung wird von diesen speziellen Textilien effektiv abgelenkt, wodurch es im ForschungsKUBUS auch ohne Lüftungssystem angenehm kühl bleibt.

IHR ANSPRECHPARTNER

    Dipl.-Ing. Christoph Riethmüller

    Bereichsleiter Technologieintegration, Spulentechnologie
    und Denkendorfer Zukunftswerkstatt

    T +49 (0)711 93 40-256