Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Die Deutschen Institute für Textil- und Faserforschung sind mit ca. 250 Beschäftigten die größte Textilforschungseinrichtung Europas. Mit unserer Forschung unterstützen wir die Industrie bei der Entwicklung neuer Produkte und helfen Wege in die Digitalisierung und die neue Arbeitswelt Industrie 4.0 zu finden.

Das Technologiezentrum Smart Living Textiles erforscht Lichttechnik, Sensorik und Aktorik, Spulentechnologien sowie Konzepte des Urban Living. Das Technologiezentrum ist hierin Partner der Industrie von der Ideenfindung bis zum Produkt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n engagierte/n Ingenieur/in (M.Sc./Dipl.-Ing.) aus den Bereichen Maschinenbau oder Verfahrenstechnik als

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

in Vollzeit (39,5 Stunden/Woche) zur Verstärkung des Technologiezentrums Smart Living Textiles. Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Ihr Aufgabenprofil:

  • Bearbeitung von öffentlichen Forschungsaufgaben und Industrieaufträgen
  • Umgang mit CAD-Systemen
  • Programmierung im textilen Entwicklungsumfeld
  • Konzeption, Aufbau, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Versuchen
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten, Kunden und Projektpartnern

Ihre Qualifikation:

  • Kenntnisse in CAD-Systemen
  • Kenntnisse in Matlab und LabView
  • Gute Kenntnisse in numerischen Methoden
  • Kenntnisse in Textil- und Verfahrenstechnik sowie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung
    von Anlagen und Technologien
  • Textiltechnologische Kenntnisse, insbesondere Spultechnik
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse in Word, Excel und Powerpoint
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Mit Ihrem Fachwissen, hoher Kundenorientierung, Flexibilität und Kreativität können Sie in Ihrem neuen Bereich an der Gestaltung der textilen Zukunft mitwirken und neue Produkte und Ideen entwickeln.

Unser Institut liegt idyllisch in einem Landschaftsschutzgebiet an der Körsch. In einer attraktiven interdisziplinären Arbeitsumgebung bieten wir Ihnen:

  • Eine flexible Arbeitsgestaltung
  • Die attraktive Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Ansprechpartner

Die Stelle ist bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L) bewertet. Frauen werden besonders zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.07.2024 unter Angabe der Kennziffer 24-14 an personalwesen@ditf.de senden.

Gerne beantworten wir Ihnen auch weitergehende Fragen zur ausgeschriebenen Stelle:

    Dipl.-Ing. Christoph Riethmüller

    Leiter Technologiezentrum Smart Living Textiles
    Denkendorfer Zukunftswerkstatt

    T +49 (0)711 93 40-256

Zurück